Worum geht es uns hier?

Wir möchten möglichst viele Menschen für den nachhaltigen Frugalismus begeistern

Hallo, schön dass du vorbeischaust.
Du interessierst dich für Ideen und Konzepte, die zu mehr führen, als „nur“ zu einem glücklichen Leben?
Du suchst einen Lebensstil, der abwechslungsreich und zudem auch nachhaltig ist und dir dennoch nicht das Geld aus den Taschen zieht, sondern es vielmehr darin anreichert?
Wenn das der Lebensstil ist nach dem du suchst und für den du dich interessierst, dann bist du hier genau richtig! – Denn das ist der Lebensstil, den wir leben wollen und den wir, dein InvestierPaar, den nachhaltigen Frugalismus nennen!
Bist du bereit dich weiterzubilden, etwas dafür zu tun und ggf. dein Leben zu verändern?
Wir wollen dir Denkanstöße und Überlegungen sowie Tipps mit an die Hand geben, damit du dich selbst weiterentwickeln kannst.

Ein weiterer Blog?
Warum? – Gibt es nicht schon genügend Blogs da draußen?

Photo by Pixabay on Pexels.com

Die Antwort ist – wie häufig – ein klares Jein 😉 Natürlich gibt es Unmengen an lesenswerten Blogs im Internet und wir sind auch selbst fleißige Leser. Aber Menschen sind nunmal unterschiedlich und interessieren sich für verschiedene Themen und nahezu unendlichen Kombinationsmöglichkeiten. Und daher ist es mit den Blogs wie mit den politischen Parteien: Man findet zwar dies und jenes gut (und bei Blogs hat man meistens weniger Kritik als an Parteien ;)), aber kein Blog deckt alles ab, was einen selbst interessiert und was man für wichtig hält.

Aber fangen wir doch vorne an:

Was interessiert uns? &
Wer schreibt euch hier eigentlich? & vor allem:
Was wird euch auf diesem Blog erwarten?

Wir sind Andi und Anja – das InvestierPaar und werden uns hier näher vorstellen.

Nun wollen wir aber erst einmal die anderen beiden Fragen beantworten.

Es gibt im Wesentlichen zwei Hauptthemen, die uns beschäftigten (neben dem täglichen Leben, versteht sich):

1.) Unser persönlicher Einfluss auf die Umwelt sowie das Leben anderer Menschen und Tiere
2.) Finanzen – denn nur mit einer geeigneten und zukunftsorientierten Grundlage wird ein nachhaltiges Leben finanzierbar

Beides sind natürlich extrem weitläufige Themen und man kann sich immer tiefer und tiefer damit beschäftigen. Und häufig führt auch das Eine zum Anderen.

Wie das für uns zusammenhängt, warum wir uns damit beschäftigen und warum wir glauben, etwas Interessantes zu erzählen zu haben, kannst du fortan hier auf unserem Blog erfahren.

Was kannst du von diesem Blog erwarten?

In unserem Blog wird es über die Aneignung finanzieller Intelligenz gehen, gepaart mit dem Mindset eines nachhaltigen und bewussten Lebensstils. Wir möchten dir zeigen, dass es möglich ist sparsam und günstig zu leben und gleichzeitig ein erfülltes und glückliches Leben zu führen, ohne sich stark einschränken zu müssen. Und das während du gleichzeitig bewusste und geldwerte Konsumentscheidungen treffen kannst – Also nicht auf Gedeih und Verderben die billigsten Artikel und Ressourcen einkaufst und nutzt. – Denn ja, das ist finanzierbar, wenn man es will.

Wir möchten versuchen dir unser InvestierPaar-Mindset nahe zu bringen, das sich, in Bezug auf Energie- und Ressourcenverbrauch und durch bewusste und geldwerte Entscheidungen zu Ausgaben, von anderen Blogs abheben soll. Um dies tun zu können gehört der Aufbau eines Vermögens und einer entsprechenden Investitionsstrategie unbedingt mit dazu und sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Wer, wenn nicht wir Blogleser, also die lernbereiten und aufgeschlossenen Leute, die wir bereit sind unsere Hirnwindungen zu aktivieren und uns weiterzubilden, können versuchen den Nachhaltigkeitsgedanken in unser Leben mitaufzunehmen? Genau dieser kommt uns häufig etwas zu kurz und soll nun, nicht nur in unserem Herzen, sondern auch in diesem Blog einen Platz bekommen – direkt neben dem kapitalistischen Finanzmarkt. 😉

Es geht also um das bewusste Konsumieren und ein ressourcenschonendes Leben, was durch einen genügsamen Lebensstil und das Investieren des Ersparten finanzierbar wird. – Das ist es, was wir mit nachhaltigem Frugalismus meinen.
Es soll dabei aber nicht um Selbsteinschränkung gehen – nach dem Motto: Ich gebe pro Monat max X€ für Essen aus. Sondern vielmehr um ein sparsames Leben, dass dir nicht das Gefühl gibt, dass du dich einschränkst.

Es ist uns ein großes Anliegen euch teilhaben zu lassen, an unseren Überlegungen, Kenntnissen und Erfahrungen.

Es soll unter anderem darum gehen:

  • Wie wir mit gutem Gewissen den Alltag bestreiten – Warum wir manche Kaufentscheidungen für sinnvoll erachten und auf anderes wiederum keinen Wert legen.
  • Wir stellen dir Freizeit-Aktivitäten vor, die kostengünstig sind ohne am Spaß, Erlebnis zu sparen und gut für dich und deine Gesundheit sind.
  • Tipps und Tricks mit denen du deinen Alltag organisieren und optimieren kannst
  • Warum wir es für wichtig halten, dass man sich informiert und engagiert und immer weiterentwickelt
  • Fähigkeiten, die du dir aneignen solltest, da sie die Anzahl deiner Möglichkeiten vervielfachen werden
  • Lerne neue Investitionsmöglichkeiten kennen – Wir zeigen dir, wie wir unser Geld sinnvoll für uns arbeiten lassen.
  • Wir zeigen dir unsere begonnenen und abgeschlossenen Projekte. Einige sind vielleicht auch etwas für dich oder bringen dich auf neue Ideen.
  • Und wir zeigen dir, dass dieser Lebensstil nicht nur der Umwelt hilft, sonder auch was für dich dabei herausspringt.

Was kannst du von diesem Blog nicht erwarten?

  • Antworten auf all die Fragen, die wir hier stellen 😉
  • perfekte Menschen, die ein unverbesserliches Leben führen und es hier beschreiben – aber wir geben uns Mühe und arbeiten stets an uns.

Und warum fangen wir genau heute an zu schreiben?

Am Freitag (5.4.2019) waren wir in Stuttgart auf der Invest und haben dort in der Bloggerlounge ein paar Bloggern erzählt, dass wir auch schon länger überlegen, einen eigenen Blog zu starten. Und wie das so ist, wenn man sich mit erfolgreicheren, erfahreneren Leuten unterhält und diesen auch mal zuhört (;)): Man bekommt ein paar wohlmeinende Schubser und in diesem Fall sogar ein Ultimatum. Ja, tatsächlich. Wir mussten Luis (von NurBaresIstWahres)  versprechen, dass wir bis Montagabend (dem 8.4.2019) unseren Blog inklusive erstem Artikel („Worum wird es in diesem Blog gehen“) online haben … tja und Versprechen muss man einlösen. Es kann sich durchaus lohnen Ratschläge anzunehmen und eigentlich hat auch nur ein kleiner Schubser gefehlt. Bis obenhin vollgestopft mit Motivation sind wir aus Stuttgart zurückgekehrt und siehe da – plötzlich geht es tatsächlich los =). Vielen Dank Luis.


Erfahre mehr:

Über uns…

Die InvestierPaar-Philosophie…

Unsere Themen…